AGB

§1
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen. Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie diese AGB`s im Namen aller Mitglieder Ihrer Reisegruppe.

Der Beherbergungs-/ Mietvertrag mit Hotels, Pensionen und Privatvermietern wird ausschließlich zwischen dem Anbieter und Mieter geschlossen.

Hanno-Fair Events GmbH & Co. KG ist Vermittler von Beherbergungs- oder Mietverträgen. Wir sind kein Reiseveranstalter im Sinne der §§ 651a ff BGB. Unsere Haftung bezieht sich nur auf die ordnungsgemäße Vermittlung und ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Soweit Hanno-Fair Events GmbH & Co. KG Verträge mit Dritten schließt, erfolgt ein solcher Vertragsschluss namens und in Vollmacht des Auftraggebers (Mieter, Hotelgast).


§2 Zahlungsbedingungen
Um Ihre Reservierung garantieren zu können, bitten wir Sie den Gesamtpreis Ihrer Reservierung bis zum angegebenen Datum bei uns auszugleichen.
Den Zahlungstermin für Ihre Buchung ersehen Sie bereits auf unserer unverbindlichen Bestätigung und ebenfalls auf der dazugehörigen Rechnung.

Zahlung per Kreditkarte:
Bitte geben Sie Ihre Kreditkartennummer direkt in den vorgesehen Feldern der Bestätigung oder Anfrage an. Wenn Sie mit SSL buchen oder anfragen, werden die Daten verschlüsselt an uns übermittelt.


Zahlung per Bank Überweisung:
Unsere Kontoverbindung geht Ihnen mit der Bestätigung (Fußzeile) zu. Bitte geben Sie bei einer Überweisung Ihre Rechnungsnummer an und achten Sie darauf, dass die Bankgebühren zu Ihren Lasten gehen.
Die Reservierungsbestätigung und Rechnung erhalten Sie sofort nach Abschluss Ihrer gewünschten Reservierung. Den Hotelgutschein (Voucher) erhalten Sie per E-Mail, sobald wir den Zahlungseingang erhalten haben. Dieser Gutschein/Voucher muss für den Check-In aufbewahrt werden und wird bei späteren Buchungsänderungen nicht mehr angepasst, die Änderungen geben wir direkt ans Hotel weiter. Bei verspäteter Zahlung von über 30 Tagen erfolgt unsere Rechnungsstellung für 10% Verzugszinsen.

§3 Stornierungs- und Umbuchungsbedingungen
Die für Ihre Buchung gültigen kostenfreien Stornierungs- und Umbuchungskonditionen ersehen Sie auf Ihrer Bestätigung/ Rechnung.
Stornierungen oder Umbuchungen, die nach dem angegebenen kostenfreien Stornotermin eingehen, versuchen wir in Ihrem Sinne weiterzuverkaufen und erstatten 75% des Zimmerpreises bei erfolgreichem Weiterverkauf nach dem Aufenthalt.
Als Ausnahme gilt das Hinzufügen zusätzlicher Zimmer und/ oder extra Betten zu den gebuchten Zimmern oder Übernachtungen.


§4
Falls Sie die Leistungen des gebuchten Hotels nicht in Anspruch nehmen sollten (no-show), ist keine Erstattung möglich.


§5
Sollten wir aufgrund unvorhersehbarer Umstände nicht in der Lage sein, Sie im ursprünglich gewünschten Hotel unterzubringen, behalten wir uns das Recht vor, Sie in einem Hotel der gleichen oder höherwertigen Kategorie unterzubringen.


§6
Hotelpreise werden immer in EURO angegeben.


§7 Hotelinformation
Alle Hotelinformationen, die auf der Website veröffentlicht sind, können ohne Ankündigung aktualisiert und verändert werden. Unsere Mitarbeiter haben viele der vorgestellten Hotels besucht und haben sich nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, die Hotels so exakt als nur möglich zu beschreiben. Desweiteren beruht ein Teil der Informationen auf den Angaben der Hotels, für deren Richtigkeit wir nicht haften. Wir haften auch nicht, falls eine der Hoteleinrichtungen vorübergehend nicht verfügbar ist, renoviert wird oder nicht dem persönlichen Geschmack und den individuellen Vorlieben entspricht. Umbauten und Reparaturen sind notwendig, um den Hotelbetrieb aufrecht zu erhalten und können ohne vorherige Warnung stattfinden, während der Hotelier und auch die ausführende Firma darauf achten werden, dass Unannehmlichkeiten auf ein Minimum reduziert werden. Normale Verschleißerscheinungen sind in einem Hotel zu erwarten und sind jenseits unserer Kontrolle. Wir können keine Haftung für eine Störung oder Unannehmlichkeit übernehmen, die über unsere Kontrollmöglichkeiten hinausgeht. Ebenso übernehmen wir nicht die Haftung für Unfälle, die im Hotel passieren oder einen Verlust, der vom Hotelmanagement oder dem Personal verschuldet ist.


§8
Zur Klassifizierung der Gesamtqualität der Hotels, des Servicestandards, der Qualität der Mahlzeiten und anderen Dienstleistungen im Hotelangebot werden Sterne verwendet. Die in den einzelnen Ländern zur Klassifizierung verwendeten Kriterien können sich voneinander unterscheiden, da die zu erfüllenden Anforderungen von den jeweiligen Landesbehörden bestimmt werden. Unsere unten angeführten Richtlinien vermitteln jedoch eine Vorstellung davon, was in den einzelnen Hotelkategorien erwartet werden darf. Diese Klassifizierungen dienen nur der Information und stellen keine Garantie oder Zusicherung dar.


*

Die meisten Hotels dieser Kategorie sind kleine Privatunternehmen.


**

Die meisten Hotels dieser Kategorie gehören auch zu den kleinen Privatunternehmen, die allerdings eine größere Auswahl an Dienstleistungen bieten.

 

***

Dies sind kleine bis mittelgroße Hotels mit umfangreicherem Personal, einer höheren Qualität und einem breiteren Angebot an Dienstleistungen. Die Empfangs- und Aufenthaltsräume sind geräumiger.

 

****
Diese Kategorie sollte eine deutlich höhere Qualität bezüglich Einrichtung, Gestaltung und Ausstattung der Zimmer bieten. Die Zimmer sind meist wesentlich geräumiger als jene in den niedrigeren Kategorien. Dienstleistungen wie Wäsche- und Reinigungsdienst, sowie Restaurant und Bar sind wahrscheinlich.

 

*****
Hotels dieser Kategorie sollten geräumige, luxuriöse Unterkünfte bieten. Die Gäste dürften einen tadellosen Service erwarten.


§9 Wir bezeichnen Zimmertypen wie folgt
Einzelzimmer:
Ein Einzelbett


Doppelzimmer:
Ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten (= sog. Twinzimmer)


Dreibettzimmer:
Umfasst zwei Einzelbetten bzw. ein Doppelbett sowie ein Extra Bett, oder zwei Doppelbetten.
Vierbettzimmer:
Umfasst zwei Doppelbetten oder vier Einzelbetten.


Extra Bett:
Eine Couch, die sich öffnen lässt oder ein Zustellbett.
Jeder Gast hat Anspruch auf die Grundausstattung des reservierten Zimmers mit eigener Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Bett, Schrank sowie Ablage.


§10 Anreise/ Check-in
Die Zimmer stehen ab 15 Uhr zur Verfügung. Die Anreise muss bis 18 Uhr erfolgen, damit die Bereitstellung garantiert ist. Für eine spätere Anreise setzen Sie sich bitte mit Ihrem Hotel oder Gastgeber direkt in Verbindung, sonst können wir keine Garantie für die Bereitstellung der Zimmer übernehmen.


§11 Abreise/ Check-out
Die Zimmer müssen je nach Anbieter bis 10.00 Uhr geräumt sein, um eine Endreinigung durch den Vermieter/das Hotel zu gewährleisten und sie termingerecht dem Nachfolgegast zu übergeben.


§12
Die Kosten für Extras (Nebenausgaben, Mahlzeiten, Zuschläge für Mahlzeiten, Minibar, Reinigungs- und Wäschedienst) gehen zu Lasten der Gäste und sind vor Ihrer Abreise im Hotel zu begleichen.


§13
Wir übernehmen keine Verantwortung für Verzögerungen, Unsauberkeit der Unterkunft oder nicht erbrachte Leistungen, die durch Umstände oder Ursachen außerhalb unserer Kontrolle verursacht werden. Ohne dadurch die Allgemeingültigkeit des eben genannten einzuschränken, sollen darunter folgende Umstände zu verstehen sein: höhere Gewalt, Ausbruch von Feindseligkeiten, Ausschreitungen, Zivilunruhen, Terroranschläge, Revolutionen, Handlungen von Regierungen und Behörden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verweigerung oder den Entzug von Lizenzen oder Genehmigungen), Feuer, Überschwemmung, Gewitter, Explosionen, Nebel oder Schlechtwetter, Unterbrechungen oder Störfälle in der Versorgungswirtschaft (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation), vom Hotel eingeleitete Renovierungen, Streiks, Aussperrungen oder Boykotte, Embargos, Blockaden.


§14 Mängelanzeige
Im Falle eines Problems oder einer Beschwerde muss der Kunde das Management des örtlichen Anbieters sowie uns umgehend informieren, damit eine Chance besteht, die Situation so schnell und effizient als möglich zu berichtigen. Jede Beschwerde, die ohne Absprache mit dem Management vor Ort erfolgt, muss uns schriftlich innerhalb von 3 (drei) Tagen nach Beendigung des Aufenthaltes bekannt gegeben werden. Eine Kopie der Beschwerde muss dem Hotelmanager zugehen und von ihm unterzeichnet werden. Falls ein Kunde diesem Procedere nicht nachkommt, kann dies verhindern, dass wir den Beschwerdegrund korrigieren können und es reduziert jeden Kundenanspruch oder macht ihn sogar zunichte.


§15
Unsere dargestellten Hotelraten können zu Messen und Kongressen über den Rack Rates der Hotels liegen, ggf. zzgl. Bettensteuer.
Unsere Preise sind Festpreise. Bei sehr früh abgeschlossenen Verträgen kann es im Ausnahmefall zu einer Preiserhöhung im Jahr der Veranstaltung von maximal 10% kommen. Bei Veränderungen der gesetzlichen Mehrwertsteuer erfolgen ebenfalls Preisanpassungen unsererseits.


§16
Wenn Leistungen aus den gebuchten Paket-Raten nicht erbracht werden, müssen Sie uns bitte umgehend informieren.


§17
Gerichtsstand ist Goslar.